Sonntag, 15. Januar 2012

Gretelies 2/2012 ...

... sollte eine ganz besondere Tasche werden, weil ...

1. ... sie ist bzw. war als Geschenk zum 80. Geburtstag meiner Tante gedacht (der ich die Näherei ein Stück weit zu verdanken habe, sie ist Schneiderin und hat mir vor ca. 30 Jahren schon bei manchem Projekt geholfen).

2. ... der dunkle Stoff noch von meiner Oma ist. Sie hat ihn vor über 60 Jahren nach dem Krieg "erhamstert".

Blöderweise ist beim Wenden der fast fertigen Tasche der alte Stoff an der Wendeöffnung beidseitig mehrere Zentimeter eingerissen!!! Da mich solche Sachen echt auf die Palme bringen, war ich schon kurz davor, das ganze Teil sofort zu entsorgen. Nach 3x durchschnaufen, habe ich beschlossen, die kaputte Stelle zu flicken (auftrennen und den gerissenen Taschenstreifen neu machen war KEINE Alternative - so viel Geduld kann ich echt nicht aufbringen!)!

Und so sieht das Ganze jetzt aus:

Von vorne alles noch i.O.!



Und hier also das Flickwerk, darunter verbergen sich die Risse *grrr*


Gesamtansicht von hinten:


Die Tasche sollte eine Wendegretelies werden, falls frau der Sinn mal nach Farbe steht ;-)



Na ja, auch hier gibt es eine weniger schöne Ansicht :-(



Ich wünsch euch einen schönen Sonntag!

LG Lisa

Kommentare:

Kerstin hat gesagt…

Da möchte ich doch glatt meinen 80ten Geburtstag feiern, wenn ich dann so eine tolle und auch ein bisschen historische Tasche bekomme! Die "Stelle" muss doch so sein, dass gehört zum Design ;o).
Ich glaube deine Tante wird sich sehr freuen.
Ganz liebe Grüße
Kerstin

weidemama hat gesagt…

Lisa, ich finde die Tasche für die Tante sehr gelungen, so ein historischer Stoff hat dann auch etwas gelitten und ist nicht mehr stabil.
Deine Tante freut sich bestimmt sehr!

L.G. von Wilma

kleine fluchten ♥ hat gesagt…

Sie ist wunderschön, wirklich! :-)
LG Tina

Silke hat gesagt…

Die ist doch wunderhübsch und das mit der Flickerei fällt keinem auf, das gehört so!!!
Wirklich toll und das Stöffchen ist ja auch herzallerliebst.

LG Silke

Jessica hat gesagt…

Die Tasche ist wirklich schön geworden - so ein toller Stoff! Und die kleinen Korrekturen fallen wirklich nicht groß auf, wenn man es nicht weiß.

Liebe Grüße,
Jessica

Lisa hat gesagt…

Vielen Dank ihr Lieben! Ich weiß schon, ich bin einfach zu kritisch mit mir selbst (aber ich glaube viele von euch sind das auch)! Ich überlege noch, was mit der Tasche passieren wird ... etwas Zeit (für eine Neue evtl.) habe ich noch! Und genug von dem historischen Stoffschätzchen ist auch da ;-)

LG Lisa

Sabrina hat gesagt…

Ich finde dich Tasche toll.
Hättest doch dein Label auf den Flicken nähen können, dann würde es noch mehr nach: das muß so! aussehen.

LG Sabrina