Montag, 13. Juni 2011

Nachteulenposting

Wenn man Nachts nicht schlafen kann (bedingt durch mehrtägige Bett- bzw. Sofaruhe aufgrund einer lästigen Sommererkältung), wird die Zeit genutzt, zumindest zu zeigen, was in der vergangen Woche an Kleinigkeiten entstanden ist!

Da wäre eine tragbare Hülle für ein Fotobuch:



Viele bunte Haarbänder:




Und während stundenlanger Autofahrt entstandene Jojos - noch nicht ganz fertig! Welcher Knopf die Jojos zieren darf entscheidet sich erst, wenn die entgültige Verwendung derselben feststeht!



LG Lisa, die hofft nach einer kleinen Blogrunde endlich die nötige Bettschwere erlangt zu haben ;-)

Kommentare:

Tante Meen hat gesagt…

Hallo Lisa,

die Tasche ist ja echt hübsch!! Ach die Haarbänder finde ich klasse. Habe auch soein kleines Strubelchen Kind was sehr sehr selten Zöpfe mag. Und zu deinen Auto-bastel-zeitvertreib, LACH LACH: Ich dachte schon ichbin die einzige die während der Fahrt häkelt ;-)


Liebe Sonntagsgüße

TanteMeen

Knopfwäsche hat gesagt…

Da war aber jemand sehr fleißig. So ein Haarband möchte ich auch mal für meine kleine Schwester nähen.

Lieben Gruß
Kerstin