Montag, 23. September 2013

Ein bissl was hab ich noch zu zeigen

Die Kissen und die Lotta-Galoppa-Josipa entstanden noch mit der alten Nähmaschine:
 
 
 

 Rückseite ... leider krieg ich das Bild nicht größer angezeigt???

 
Diese Josipa ist das erste Projekt mit der neuen Nähmaschine, da ich sie gleich mal dem Härtetest unterziehen wollte aus Zeltstoff:
 

Selbst an den kniffligen Stellen (an der Naht treffen 4xZeltstoff, 4xWachstuch von der Innentasche und doppeltes Gurtband aufeinander)  gab es nicht mal ein kleines Zucken oder Murren ... ich bin bisher schwer beeindruckt!!!
 
Im Urlaub konnte ich nicht ganz untätig bleiben und so hab ich mir Wolle und Häkelnadel mitgenommen. Geplant war, daß zwei Beanies in zwei Wochen entstehen ... fertig waren die zwei Mützen am dritten Tag ;-) Für die Große in den Lieblings-Fußballverein-Farben:
 


Für das kleine Tochterkind in ihren zur Zeit ausschließlich akzeptierten Lieblingsfarben *augenroll*

Tja, und grundsätzlich gibt es fast nur solche Bilder mit Grimassen schneidenden Gören ;-)
 
 
Weitere Urlaubsbilder gibt es in den nächsten Tagen!
 
LG Lisa

Kommentare:

Sandra hat gesagt…

Super schön auch die Fotos deiner Gören ;-).

Glg

Sandra
von den felinchens

made-by-anke hat gesagt…

Hallo,

total tolle Sachen, die du uns da zeigst.
Auch bewundere ich gerade die Mützen - bei dir sind aber auch schon die Modelle, die die Mützen tragen, wunderhübsch..., die bekomme ich einfach nicht hin.. *schnief* (selbstverständlich meine ich die Mützen, die ich nicht hinbekommen ;-) )

lg anke

Karin hat gesagt…

Oh, die Mützen sehen cool aus!
Schöne Sachen hast du genäht!
So ein Pech mit deiner Nähmaschine...aber zum Glück hast du ja schon eine Neue, die dir weiterhin gute Dienste leisten wird!
GlG Karin

augenscheinlichkeiten hat gesagt…

Die Beanies sind ganz klasse, sehr chic.

Liebe Grüsse