Freitag, 26. Februar 2010

Kleinigkeit

Vor zwei Tagen ist ein Dinkelkissen für die grosse Tochter entstanden. Ausprobieren wollte ich das schon lange mal. Am Mittwoch hat das Kind sich bei Haarekämmen! durch eine ungeschickte Bewegung einen steifen Nacken zugezogen. Das hat mich an mein Vorhaben erinnert und ich habe mich gleich ans Werk gemacht und ihr ein maßangefertigtes Schulterkissen genäht - es hat geholfen spricht das Kindchen!




Nähte versäubert ist ja nicht so mein Fall, aber mit der neuen Nähmaschine klappt das eigentlich ganz gut ;-)



Zum Schluß noch einen hübschen Überzug und fertig ist das Wärmekissen.




In Arbeit ist derzeit wieder eine Ratzfatz - ein weiterer Auftrag. Wenn diese fertig ist, komme ich hoffentlich dazu mal was Anderes zu nähen.

Kommentare:

Stoffelina hat gesagt…

Sieht gemütlich aus das Kissen.
Hast du da ganz gewöhnliche Dinkelkörner aus der Backabteilung vom Supermarkt reingefüllt?
LG Susanne

Lisa hat gesagt…

@stoffelina

Sorry, habe deinen Kommentar völlig übersehen!

Ja, da sind ganz gewöhnliche Dinkelkörner aus dem Bioladen drin - funktioniert prima!

LG Lisa